Wing Tzun

Die 5 Phasen des Kampfes

In einer realen Selbstverteidigungssituation gibt es keine Regeln!

Deshalb legen wir im WING TZUN auf konsequentes Training wert, das so vollständig wie möglich sein sollte, und alle "fünf Distanzen" beinhaltet, die Teil einer Kampfsituation sein können.

1. Phase - Kämpfen mit den Füßen (Trittdistanz)
2. Phase - Kämpfen mit den Händen (Schlagdistanz)
3. Phase - Kämpfen mit Knie und Ellbogen
4. Phase - Halten, Werfen, Gegenwerfen, Würgen
5. Phase - Bodenkampf

Derjenige, der in irgendeiner, der obengenannten Situationen kämpft, kann die WING TZUN Prinzipien erfolgreich anwenden. Aus diesem Grund wenden sich viele Kampfkünstler dem WING TZUN zu. Im WING TZUN Training werden die Schläge, Tritte usw. mit leichtem Kontakt durchgeführt, so dass die Verletzungsgefahr minimiert wird.

"WING TZUN fängt dort an, wo andere Stile aufhören :
Beim kompromisslosen Nahkampf!"