Wing Tzun

Die Ökonomie des WING TZUN

Anzahl der Bewegungen

WING TZUN ist so konzipiert, dass man einen Kampf effektiv mit wenigen Bewegungen führen kann. Die beste Selbstverteidigung ist diejenige, die die meisten Angriffe mit der geringsten Anzahl von Bewegungen abwehren kann!

Bewegungen, die gleichzeitig verwendet werden:

Wir können bis zu drei verschiedene Bewegungsmuster gleichzeitig ausführen.

Die vier Wege der "Kraft":

Im Umgang mit der "Kraft" gibt es vier Prinzipien im WING TZUN:

1. Befreie dich von deiner eigenen "Kraft"
2. Befreie dich von der "Kraft" deines Gegners
3. Nutze die "Kraft" des Gegners
4. Füge deine eigene "Kraft" zur "Kraft" des Gegners hinzu.

Durch intensives Üben lernt der Schüler die Energie des Angriffs für seine Abwehr zu nutzen. Die Körperteile, die mit dem gegnerischen Angriff in Kontakt kommen (Arme / Beine), werden durch die Kraft des Gegners so unter Spannung gesetzt, daß sie die volle Kraft des Angriffs direkt in den Angreifer zurückleiten.

Ketten-Fauststöße:

Sobald ein/e WING TZUN - Kämpfer/in seinen/ihren Vorteil durch einen Schlag erreicht hat, hört er/sie nicht auf zu schlagen, sondern lässt weitere Kettenfauststöße folgen. Das ist eine der wirksamsten Armtechniken überhaupt. Traditionelle Kampfkünste haben keine Abwehr gegen sie.Die schnelle Reihenfolge von Schlägen überwältigt die Kapazitäten des Gegners, um die Informationen zu verarbeiten, so dass er plötzlich in eine Verteidigungslage getrieben wird.

Die "Universallösung", die "Zentrallinie", usw. :

Die Ökonomie des WING TZUN ist immer anwendbar und begeistert deshalb selbst fortgeschrittene Schüler.

Weitere Vorteile des WING TZUN:

Neben der Betonung auf Selbstverteidigung gibt es viele attraktive Vorteile durch das Wing Tzun - Training. Folgende Auflistung ist eine kurze Zusammenfassung dessen, was eine WING TZUN Schule Ihnen anbieten kann:

  • Die beste Selbstverteidigung
  • Training von Reflexen und Reaktionen
  • Konzentrationsübungen
  • Das Üben von Atmung und Meditation
  • Fitness- und Konditionstraining
  • Selbstvertrauen und Entspannung
  • Eine praktische Lebensphilosophie
  • Treffen mit lustigen, interessanten Leuten
  • Ein freudiger Zeitvertreib
  • Gesundheit